Martinsgans (Mårten Gås)

Bei diesem gehaltvollen Gänseessen werden vom Schnabel bis zum Bürzel alle Teile der Gans verwertet. Beginnen Sie mit der süßsauren „svartsoppa“ (Schwarzsuppe), einer Brühe aus Gänseblut, die mit Fruchtpüree, Alkohol, Nelken und Ingwer gewürzt ist, und mit Gänseklein, Gänseleberwurst, gekochten Pflaumen und Kartoffeln serviert wird. Weiter geht’s mit gebratener Gans, die mit Äpfeln und Pflaumen gefüllt ist. Das überschüssige Gänsefett wird zur Zubereitung der Beilagen verwendet: Rotkohl, gebratene Äpfel und Kartoffeln. Schließen Sie das Ganze mit einem Apfelkuchen ab. Unser Tipp: Tragen Sie Hosen mit Gummizug.

  • Geese in Skåne

Geese in Skåne

Wann:

Am 10. November.

Wo:

Vor allem in der Region Skåne im Süden von Schweden, aber diese köstliche Tradition wird auch im Norden immer beliebter.

Wer:

Familien und Kollegen.

Machen Sie es wie die Einheimischen:

Essen Sie das Gänseessen im Restaurant. (Nur wenige kochen diese Gerichte zuhause.)

Christmas smorgasbord at Bjertorps Castle

Weihnachtsbuffet

Zum typischen Julbord gehören eine Menge unterschiedliche Gerichte, die dicht an dicht auf einem oder mehreren Tischen aufgebaut sind.

Christmas market in Gamla Stan/Old Town, Stockholm

Ein traditionelles schwedisches Weihnachtsfest

Weihnachtsmärkte, Julbord, Eislaufen, Lichterzüge, Glögg und Ingwerkekse. Und natürlich Santa World…

Werbung:

A part of the official gateway to Sweden