[text]

Extremsport

Schweden erstreckt sich über mehrere Breitengrade, der Unterschied zwischen den Jahreszeiten ist markant, vor der Ost- und Westküste liegen Schärengärten, im Landesinneren gibt es alpine Gebirge, im Norden unendliche Polarweiten und im Süden sanfte Hügel, Wälder und Sandstrände. Stimmt, es klingt fast zu schön um wahr zu sein. Der Traum aller Adventure-Sport-Liebhaber.

  • Nature's Best arrangement JoPe Fors & Fjäll

Nature's Best arrangement JoPe Fors & Fjäll

Abenteuer auf und am Wasser

Fahren Sie im Kajak oder Kanu durch die Kanäle Stockholms oder paddeln Sie hinaus in die Schärengärten. Übernachten Sie im Zelt auf einer Insel. Fangen Sie Ihren eigenen Fisch und schlafen Sie unter dem Sternenhimmel. Angeln Sie in der unberührten Natur Mittelschwedens oder lassen Sie in den schwedischen Bergen beim Wildwasser-Rafting in den Stromschnellen Ihren Adrenalinspiegel nach oben schnellen.

Der Süden ist ein Paradies zum Wind- und Kitesurfing – zum Beispiel im Öresund und am Strand im Zentrum Malmös. Und das Floßfahren auf dem Fluss Klarälven ist ein Abenteuer für die ganze Familie, das Sie sich keinesfalls entgehen lassen dürfen.

Wanderferien

Gehen Sie in den schwedischen Bergen oder in der Wildnis der schwedischen Nationalparks (einschließlich des Sareks, des endlosen, landschaftlich traumhaften UNESCO Welterbes) auf geführte Wanderungen. Häufig besteht zudem die Möglichkeit, Ihren Wanderurlaub mit Quad-Biking, Zip-Lining, Überlebenscamps und Jagen zu kombinieren.

Zugefrorene Seen

Schweden lassen sich von einem bisschen Eis und Minustemperaturen nicht vom Sporttreiben abhalten. Ok, und was kann man machen? Im Winter können Sie in ganz Schweden mit dem Kite Wing übers Eis jagen, Eis segeln oder Langlaufschlittschuh fahren.

Schnee und Eis

Zieht es Sie in den Norden? Packen Sie Ihren Eispickel ein und klettern Sie auf Gletschern und gefrorenen Wasserfällen. Gehen Sie auf Husky Mushing Safari und wohnen Sie im Iglu. Übernachten Sie im ICEHOTEL. Hüten Sie Rentiere und essen Sie Ihr Abendessen in einer Jurte. Oder gehen Sie mit dem Schneemobil auf Elchsafari, aber vergessen bitte Sie Ihre warme Unterwäsche nicht!

Abenteuer in der Großstadt

Sie können Ihre Abenteuerlust auch in der Stadt ausleben: Stockholm, Göteborg und Malmö bieten Ausflüge mit dem RIB-Boot und Heißluftballonfahrten an.

Aktivitäten jott we de?

Wracktauchen in der Ostsee. Kein Witz. Es gibt nicht nur an die 10.000 registrierte Wracks in Schweden, es ist auch kein Holzwurm in Sicht. Vermutlich ist ihm das Wasser zu kalt. Dies und der geringe Salzgehalt machen die Ostsee zum feuchten Traum jedes Tauchers.

Ganzjährige und jahreszeitenabhängige Abenteuer sind im ganzen Land möglich. Und in Schweden können Sie winterliche Abenteuer nicht nur während der kalten Jahreszeit erleben – nördlich des Polarkreises in Swedish Lapland können Sie praktisch das ganze Jahr über und in der Zeit vom 31. Mai bis 11. Juli, im Schein der Mitternachtssonne, im wahrsten Sinne des Wortes den ganzen Tag über Ihre Abenteuerlust ausleben.

Werbung:

A part of the official gateway to Sweden