Gemeinsame Hotelklassifizierung in Europa

  • Swedish hotel classification

Swedish hotel classification

Seit 1. Januar 2010 haben mehrere Länder und Gebiete Europas eine gemeinsame Hotelklassifizierung. Gegenwärtig haben sich, neben Schweden, auch Deutschland, Österreich, die Schweiz, die Niederlande, Ungarn, die Tschechische Republik, Estland, Litauen, Luxemburg, Malta, Belgien, Dänemark, Griechenland und die zu Finnland gehörenen Åland-Inseln diesem gemeinsamen System angeschlossen.

Dabei werden die Hotels nach 270 Kriterien bewertet und können zwischen 1 und 5 Sterne erhalten. Für Hotels, die besonders viele Punkte innerhalb einer Sterne-Kategorie haben, kann die Bezeichnung Plus/Superior hinzugefügt werden. Während des Übergangsjahres 2010 können die Hotels eine Klassifizierung entweder nach dem alten oder nach dem neuen System wählen. Ab 2011 werden dann alle Hotels nach dem neuen europäischen System klassifiziert.

Werbung:

A part of the official gateway to Sweden