[text]

Anreise mit dem Flugzeug

Wer schnell und bequem nach Schweden kommen möchte, kann nach Schweden fliegen.

  • There are many flight connections to Sweden

There are many flight connections to Sweden

Ein großer Partner ist dabei SAS, die in Kooperation mit der Lufthansa das weitaus größte Angebot an Flügen nach Schweden anbietet. Man fliegt von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München nach Stockholm. 

Germanwings fliegt Sie von Hamburg, Köln-Bonn und Düsseldorf an bis zu sieben Tagen in der Woche nach Stockholm, ab Hamburg sogar mit bis zu drei Flugverbindungen täglich. Seit Juni 2014 verbindet Germanwings Deutschland überdies auch mit der schwedischen Westküste: bis zu 2x täglich startet eine Maschine von Düsseldorf an sechs Wochentagen in Schwedens zweitgrößte Metropole Göteborg.

Die Lufthansa bietet zahlreiche Verbindungen ab Frankfurt und ab München an. Von beiden Flughäfen sowohl nach Stockholm als auch nach Göteborg starten an allen Tagen der Woche gleich mehrere Maschinen.

Der Billigflieger Ryanair steuert von Bremen aus Stockholm-Skavsta (bei Nyköping) und auch nach Göteborg an sowie von Düsseldorf (Weeze) aus Växjö in Småland.

Air Berlin fliegt mehrmals täglich von Berlin nach Stockholm und nach Göteborg.

Norwegian fliegt von Berlin-Schönefeld und von München nach Stockholm. 

Wer Südschweden erreichen will, kann mit verschiedenen Fluggesellschaften nach Kopenhagen fliegen und in nur 20 Minuten über die Öresundbrücke Malmö erreichen.

Die britische Fluggesellschaft bmi regional startet eine Direktverbindung von Frankfurt nach Jönköping in Småland (und weiter nach Karlstad in Värmland) täglich außer samstags. Seit September 2014 wird Kalmar erstmals direkt von Deutschland aus angeflogen, nämlich ebenfalls von Sparrow aviation von Berlin aus bis zu vier Mal die Woche.

Seit September 2014 verbindet Czech Airlines Hamburg und Göteborg an sechs Tagen die Woche.

Manche Verbindungen können auch über Helsinki (Finnland) attraktiv sein, zumal Finnair neue Saisondienste von dort nach Luleå und Umeå in Nordschweden aufgelegt. Außerdem übernimmt Finnair auch die wirtschaftliche Verantwortung für die Flüge von Flybe Finland von Helsinki nach Norrköping und Visby (Gotland).

Im Winter ist auch Schwedisch Lappland gut zu erreichen, da FlyCar von Frankfurt/ Hahn, Hannover, München und Stuttgart aus direkt nach Arvidsjaur fliegt. Die aktuelle Saison dauert von November bis 2. April 2015 und die Flugtage sind montags, mittwochs, freitags.

Im Sommer 2015 (18. Juli bis 29. August) werden samstags Charterflüge ab Düsseldorf nach Jönköping (Småland) angeboten, die von Hamburg, Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart, Zürich, Bern, Genf und Wien Zubringer haben. Programme sind buchbar bei z.B. Aldi Reisen, Berge & Meer, Fox Tours, Ketteler Ferienwerk, Neckermann Reisen/ Troll Tours Reisen,  Schweden pur,  Tchibo, Top Nord Reisen, Travelland, TUI/ Wolters Reisen und Wikinger Reisen.

Ein weiterer Charter fliegt von Düsseldorf vom 6. Juni bis 18. Juli 2015 nach Umeå in Nordschweden. Auch dafür gibt es Zubringer von Hamburg, Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart, Zürich, Bern, Genf und Wien. Programme sind buchbar z.B. bei Aldi Reisen, Berge&Meer, Fox Tours, Gebeco, Grimm Touristik, Lidl Reisen, Metro Reisen, Neckermann Reisen, SchwedenPur, SE Tours, Tchibo Reisen, Top Nord, Tour Direkt, Troll Tours und Wikinger Reisen.

Reisende aus der Schweiz

Direkt nach Stockholm fliegt SAS von Genf und von Zürich aus. Über die Drehscheibe Kopenhagen kommen weitere Flughäfen in Frage.

Swiss fliegt von Zürich nach Stockholm und ab 19. April 2015 auch direkt nach Göteborg.

Easyjet und Norwegian bedienen beide die Strecke Genf -Stockholm.

Bitte beachten Sie die Charterflüge 2015 ab Düsseldorf mit den Zubringern ab Zürich, Bern und Genf.

Reisende aus Österreich

Austrian Airlines fliegt von Wien nach Stockholm.

Niki bzw. Air Berlin starten von Wien nach Stockholm.

Bitte beachten Sie die Charterflüge 2015 ab Düsseldorf mit den Zubringern ab Wien.

Von Ungarn (Budapest) aus fliegt der Billigflieger Wizz Air Stockholm-Skavsta, Göteborg und Malmö an.

Scandinavian Airlines

Die schwedische Art zu reisen: SAS

Keine andere Fluggesellschaft bietet so viele Destinationen im hohen Norden an. Ab Deutschland fliegt SAS wöchentlich über 250 Mal nach Skandinavien – zu allein 14 Zielen in Schweden. Geflogen wird ab Hamburg, Hannover, Bremen, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München.

©Plattform/Johnér

Newsletter bestellen

Bestellen Sie kostenlos den E-Newsletter von VisitSweden und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gratis Wlan auf den Flugbussen
Die Flugbusse, die zwischen den Flughäfen und Innenstädten Schwedens verkehren, bieten seit Juli 2013 kostenloses Internet (Wifi) an. Sie sind mit einem eigenen Router ausgestattet, so dass sich die 4,4 Millionen Reisenden jährlich gleich online über Sehenswürdigkeiten in der Umgebung informieren oder ein Hotel buchen können.

Flughäfen mit kostenlosem Internet
Auf den Flughäfen des Flughafenbetreibers Swedavia, wozu Stockholm-Arlanda, Göteborg-Landvetter und neun weitere Flughäfen gehören, können Sie drei Stunden lang bzw. 100 MB pro Tag kostenlos das Internet nutzen. Als Wifi wählen Sie „Swedavia Airport“. Durch einen Klick auf die Startseite von Swedavia generieren Sie eine SMS mit einem Kode, den Sie online eingeben, und das Surfen kann beginnen.

Werbung:

A part of the official gateway to Sweden