[text]

Museen in Göteborg

Göteborg ist eine überschaubare Stadt, deren breite Prachtstraßen, Fußgängerzonen und Plätze ein Großstadtfeeling vermitteln. Die Museen der Stadt liegen so dicht beieinander, dass Sie alle bequem zu Fuß erreichen können. Alle haben exzellente Restaurants, Cafés und Shops mit dem typischen, ungewöhnlichen Angebot, das es nur in Museumsshops gibt.

  • View over Gothenburg and Museum of World Culture

View over Gothenburg and Museum of World Culture

Wohnungen und Luftfahrt

Fangen wir überschaubar an. Liebhaber von Vintage, Einrichtung und Design sollten unbedingt dem Kortedala Museum einen Besuch abstatten, um sich in der rekonstruierten Zweizimmerwohnung anzusehen, wie ein junges Paar in den Zeit zwischen 1955-1966 gewohnt hat. Dies ist eine Reise zurück in die Vergangenheit und Ihr Guide hat sogar zu dieser Zeit in der Gegend gewohnt. Wirklich süß.

Luftfahrtfans dürfen sich keinesfalls das Aeromuseum entgehen lassen, das in einem (seinerzeit) geheimen, militärischen Stützpunkt aus dem Kalten Krieg untergebracht ist. In einem gigantischen, unterirdischen Hangar, der aus massivem Fels herausgehauen wurde, wird die Geschichte der Luftfahrt erklärt, außerdem können Sie sich ins Cockpit eines Kampfjets und in einem Helikopter-Simulator setzen.

Kunst, Fotografie und Design

Interessieren Sie sich für Kunst, Fotografie und Design? Dann nichts wie ins Göteborger Kunstmuseum am Götaplatsen, das im Guide Michelin drei Sterne erhalten hat und eine der besten Sammlungen skandinavischer Kunst aus dem späten 19. Jahrhundert besitzt. Halten Sie nach Werken von Edvard Munch, Anders Zorn und Carl Larsson Ausschau. Außerdem werden dort fünf Jahrhunderte Kunst gezeigt, unter anderem Werke von Picasso, Rembrandt und Rubens. Das Kunstmuseum teilt dieses wunderschöne, neoklassizistische Gebäude mit dem Hasselblad Center. Dort werden die Arbeiten schwedischer und internationaler Fotografen sowie fünf Fotoausstellungen pro Jahr gezeigt.

Nicht weit entfernt liegt das Röhsska Museum, oder das Schwedische Museum für Mode, Design und Dekoration, wie es offiziell heißt. Wir bleiben bei Röhsska. Besuchen Sie dieses Museum, wenn Sie sich für schwedisches und europäisches Kunsthandwerk, chinesische und japanische Exponate und zeitgenössisches schwedisches, skandinavisches und europäisches Gebrauchs- und Industriedesign interessieren.

Die Geschichte Göteborgs und Weltkultur

Wollen Sie wissen, wie die Menschen vor 12.000 Jahren an dem Ort gelebt haben, an dem jetzt Göteborg liegt? Oder warum und wie die Stadt von den Holländern geplant wurde? Dann besuchen Sie das Göteborger Stadtmuseum, wenn Sie mehr darüber und über die Geschichte und Kultur Göteborgs erfahren möchten. In diesem Museum ist zudem Schwedens einziges erhaltenes Wikingerschiff untergebracht.

Zwei der neueren Museen in Göteborg sind das Universeum und das Weltkulturmuseum.

Das Universeum ist ein naturwissenschaftliches Erlebniscenter, in dem Naturwissenschaft, Technik und Abenteuer in einem fantastischen Gebäude des Göteborger Stararchitekten Gert Wingård untergebracht sind. Auf den sieben Stockwerken des Universeums sind sieben verschiedene Biotope, darunter ein Regenwald und eine Ozeanzone, eingerichtet. Kinder sind begeistert.

Das Weltkulturmuseum ist in einem nicht minder großartigen und mehrfach in Medien umschriebenen neuen Gebäude untergebracht, das von den Londoner Architekten Cécile Brisac und Edgar Gonzales entworfen wurde. Das Museum zeichnet sich durch ein ehrgeiziges, vielseitiges und dynamisches Programm mit interessanten Ausstellungen aus der ganzen Welt aus, das alle Sinne anspricht.

Tun Sie sich einen Gefallen und kaufen Sie sich bei Ihrem Besuch die Göteborgkarte. Mit der Karte können Sie gratis die öffentlichen Nahverkehrsmittel benutzen, haben kostenlosen Eintritt zu Sehenswürdigkeiten und Museen und können kostenlos an Führungen und Sightseeing teilnehmen. Außerdem erhalten Sie in verschiedenen Geschäften Rabatte und parken in der Innenstadt kostenlos.

Gunnebo Castle and Gardens

Historische Stätten in Göteborg

Die durch und durch moderne Hightech-Stadt Göteborg ist eine einzigartig kompakte und geordnete Mischung aus holländischer Städteplanung des 17. Jahrhunderts und dem maritimen Erbe der Stadt.

The Gothenburg Opera

Die Göteborger Oper

Die Größe spielt wohl eine Rolle. Sie ist groß: 28 700 m2 und 1117 Räume. Sie ist außergewöhnlich: 2 Bühnen und ein revolutionäres Akustikdesign. Und sie ist wunderschön: mit ihrer durch die Nähe zum Hafen inspirierten Architektur.

Röda Sten Art Centre in Gothenburg

GIBCA 2013 – Große Kunst in Göteborg

Vom 7. September bis 17. November 2013 findet in Göteborg die GIBCA 2013, die Gothenburg International Biennial for Contemporary Art, statt. Kunstinteressierte Schwedenurlauber sollten unbedingt einen Blick riskieren.

Fjällbacka, West Sweden

Das Fjällbacka von Camilla Läckberg

Es waren zweifellos Camilla Läckbergs internationale Krimi-Bestseller, die das zauberhafte Fischerdorf Fjällbacka an der Westküste Schwedens bekannt gemacht haben. Begeben Sie sich auf die Reise um die Schauplätze der Kriminalgeschichten zu besuchen, um die köstlichen Fischspezialitäten zu probieren, oder, weil Fjällbacka möglicherweise das hübscheste Dorf ist, was Sie je gesehen haben. 

Werbung:

A part of the official gateway to Sweden