Mittwoch, 25. Juli 2012

Malmö bietet gratis Umkleideräume und Duschen für verschwitzte Biker

Eigentlich ist es eine Idee für all jene Einwohner von Malmö, die mit Fahrrad und Bahn zwischen ihrer Heimatstadt und Kopenhagen pendeln: Direkt an der Bahnstation Hyllie, der letzten Station vor der Öresundbrücke auf schwedischer Seite, befindet sich eine „Bike and Ride“-Einrichtung. Hier können Fahrradfahrer nicht nur kostenlos ihr Gefährt sowie Helm und andere Ausrüstung in sichere Verwahrung geben, sondern es gibt auch Möglichkeiten, um das Rad zu säubern, zu reparieren und mit Druckluft aufzupumpen. Hinzu kommen WC, Umkleideräume und Duschen für all jene, die nicht verschwitzt in den Zug zur Arbeit steigen möchten. Mit dieser Vorreiter-Station will die Stadt Malmö ihr Engagement in Sachen „Grüne City“ unterstreichen. Eine weitere „Bike and Ride“-Station soll im Sommer an der Haltestelle Triangeln eröffnet werden und für den Winter 2013/2014 ist die nächste Station am Hauptbahnhof geplant. Was hauptsächlich für Berufspendler gedacht ist, eignet sich aber auch hervorragend für Fahrradurlauber. Denn wer möchte schon mit vollen Fahrradtaschen in die City fahren, um dann das gesamte Gepäck mit sich herumzutragen? Auch eine Dusche und der Wechsel auf die entsprechende „Citykleidung“ können so manchem Radler entgegen kommen. Die etwas andere „Park & Ride“-Station ist die konsequente Fortführung der zum Beispiel bereits vorhandenen „Fahrrad-Küche“ (Cykelköket), wo man ebenfalls sein Fahrrad kostenlos (selbst) reparieren kann. Ziel ist es, damit u.a. die Zahl der Fahrradfahrer zu erhöhen, die Umwelt und die Gesundheit der Einwohner zu fördern. Infos zu Malmö gibt es unter: http://www.malmotown.com/en   

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden