Mittwoch, 25. Juli 2012

Unterwasser-Naturpfad in Göteborg eröffnet

Göteborg einmal von einer anderen Seite aus gesehen: Am 11. Juli 2012 wurde im Süden der Stadt, auf der Insel Stora Amundön, ein Unterwasser-Naturpfad eröffnet. Er ist etwa 200 Meter lang und zwei bis drei Meter tief, so dass er sich bestens zum Schnorcheln eignet. An zehn Unterwasserstationen erhalten die „Wasser-Wanderer“ Informationen per Bild und Text zur lokalen Flora und Fauna, die unter Wasser zu sehen ist – den Live-Blick gibt es in dem klaren Wasser noch dazu. Die Informationstafeln sind an der Wasseroberfläche mittels Bojen markiert, so dass sie leicht zu finden sind. Der Unterwasserpfad richtet sich überwiegend an Kinder und Jugendliche, aber auch „ältere Semester“ können hier noch etwas lernen und ihren Spaß haben. Die Insel Stora Amundön ist ein Naturschutzgebiet, das von Felsen und Laubwald geprägt ist. Das beliebte Ausflugsziel befindet sich etwa 30 Minuten vom Göteborger Stadtzentrum entfernt. www.goteborg.com 

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden