Dienstag, 10. März 2009

Stockholm auf den Spuren der „Millennium-Trilogie“

Die drei Millennium-Krimis „Verblendung“, „Verdammnis“ und „Vergebung“ des Autors Stieg Larsson wurden bereits in Millionenauflagen verkauft und stehen auf den Bestsellerlisten in Europa und den USA. Am 27. Februar 2009 feierte nun die Verfilmung des ersten Teils der Krimiserie in Schweden Premiere und sorgt für Schlangen an den Kinokassen. Wann der Film in Deutschland zu sehen sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Aber wer sich auf die Spuren des Stockholmer Journalisten Mikael Blomkvist und der Hackerin Lisbeth Salander begeben möchte, hat dazu jetzt in Stockholm die Gelegenheit. Denn die Romanfiguren leben und bewegen sich in reizvollen Stadtvierteln der schwedischen Hauptstadt.
Seit dem 7. März 2009 werden hier jeden Samstag geführte „Millennium-Spaziergänge“ angeboten. Die etwa 1,5 bis 2 Stunden dauernde Tour beginnt in der Bellmangatan 1, wo Mikael Blomkvist wohnt, und führt unter anderem vorbei an der Redaktion der Zeitschrift Millennium, der Luxuswohnung von Lisbeth Salander und Orten, an denen die Filme gedreht wurden. Die Führungen werden samstags um 12 Uhr in englischer und um 14 Uhr in schwedischer Sprache angeboten und kosten 100 SEK (ca. 8,76 Euro) pro Person. Tickets sind im Stockholmer Stadtmuseum erhältlich.
Wer die Krimi-Stadt lieber auf eigene Faust erforschen möchte, der kann im Stadtmuseum den eigens erstellten Millennium-Stadtplan, der in den Sprachen Deutsch, Schwedisch, Italienisch, Spanisch und Französisch zur Verfügung steht, erwerben. Für alle, die mehr über die Verfilmungen der Trilogie erfahren möchten, bietet sich auch der Besuch der Ausstellung „In der Hauptrolle: Stockholm“ („I huvudrollen: Stockholm“) im Stadtmuseum an. Sie wird am 6. März 2009 eröffnet und widmet sich der Stadt als Ort schwedischer Filmgeschichte. Die Ausstellung umfasst sowohl Verbindungen zur Millennium-Trilogie als auch zum Filmemacher Ingmar Bergman.

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden