Dienstag, 26. Mai 2009

Kammermusik im herrschaftlichen Ambiente: Julita-Festival in Sörmland

Vom 5. Juli bis zum 5. August 2009 kommen Freunde der Kammermusik in der schwedischen Provinz Sörmland – südlich von Stockholm – auf ihre Kosten. Denn dann findet dort zum 16. Mal in Folge das Julita-Festival statt, das mit einem hochwertigen Programm unter der künstlerischen Leitung des Pianisten Carl Pontén aufwartet. Beteiligt sind ebenfalls internationale Musiker aus beispielsweise Mazedonien, Italien, Russland und Großbritannien.
Auf dem Programm stehen am 5., 12. und 19. Juli Kammermusikkonzerte im weltweit größten Freilichtmuseum Julita – einem ehemaligen Kloster und Herrenhof am See Öljaren. Am 11. und 18. August werden die Konzerte auf dem Herrenhof „Stora Djulö“ in Katrineholm stattfinden. Darüber hinaus wird am 2. und 5. August die Familienoper „Hänsel & Gretel“ von Engelbert Humperdinck im Museumsgebäude von Julita zu sehen sein. Am 26. und 29. Juli wird die Oper bereits in einer Stallung des Schlosses Ericsberg aufgeführt werden.
Eingerahmt wird das Festival von einem Meistersängerkurs, der bereits am 28. Juni in Julita beginnt. Die Teilnehmer werden ihr Können dann schon am 3. Juli während eines Konzerts unter Beweis stellen. Tickets für die Veranstaltungen können vor Ort oder über das Tourismusbüro Katrineholm erworben werden. julitafestivalen.nu.

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden