Dienstag, 26. Mai 2009

Finale des Volvo Ocean Race wird in Stockholm eingeläutet

Die schwedische Hauptstadt Stockholm wird sich vom 14. bis 25. Juni 2009 in eine Partyzone für Segler und Segelbegeisterte verwandeln. Denn voraussichtlich am 16. Juni werden im Stockholmer Hafen die teilnehmenden Boote des Volvo Ocean Race 2008/09 zu einem letzten Zwischenstopp erwartet – die letzte Station vor dem großen Finale. Die Regatta wird hier bis zum Start der letzten Etappe am 25. Juni pausieren und wer wissen möchte, welche Vorbereitungen und Planungen die einzelnen Teams für die letzten Seemeilen treffen, hat sogar die Möglichkeit, ein wenig hinter die Kulissen zu blicken. Denn die Teamzelte werden aus transparentem Material bestehen und so auch für die Zuschauer einzusehen sein. Rund um den Segelevent finden täglich zudem zahlreiche Veranstaltungen statt – angefangen bei einem Hafenrennen und einem Pro-Am-Rennen im aus 30.000 Inseln bestehenden Stockholmer Schärengarten über weitere Segelregatten bis hin zu einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm mit schwedischen Künstlern wie Charlotte Perelli, Alcazar, The Poodles und Eric Gadd.
Der Veranstaltungsbereich – das so genannte Race Village – wird sich im Hafengebiet Skeppsbron sowie im Park Kungsträdgården befinden. Der Eintritt in das Race Village ist frei. Weitere Informationen gibt es unter oceanracestockholm.se. 

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden