Dienstag, 26. Mai 2009

Fahrradmitnahme im Zug

Die schwedische Eisenbahngesellschaft SJ (Statens Järnväg) erweitert in diesem Sommer das Angebot der Zugstrecken, auf denen die Reisenden ihre Fahrräder mitführen können. Damit will das Unternehmen den Urlaubern entgegen kommen, die eine Zugreise mit einem Fahrradurlaub kombinieren oder die Zweiräder zu ihrem Ferienhaus mitnehmen möchten.
Bereits im Sommer 2008 hat sich die Zahl der Reisenden, die ihr Fahrrad im Zug mitnahmen, im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent gesteigert. Mit dem erweiterten Angebot der Destinationen will SJ diese Zahl noch einmal erhöhen. Die Fahrradmitnahme ist montags bis freitags zwischen dem 14. Juni und dem 31. August 2009 in ausgewählten Intercity- och Regionalzügen auf folgenden Strecken möglich: Malmö − Storlien, Göteborg − Storlien, Västerås − Göteborg, Stockholm − Göteborg, Karlstad − Stockholm, Stockholm − Oslo und Västerås − Stockholm.
Neu in diesem Jahr ist außerdem die Möglichkeit, die Fahrräder an bestimmten Zwischenstationen auf- bzw. abzuladen. Dazu zählen Alvesta, Östersund, Åre, Örebro, Herrljunga und Katrineholm. Je Zug können vier Fahrräder mitgenommen werden, die spätestens 30 Minuten vor der Abfahrt am Bahnhof eingecheckt werden müssen. Ein Fahrrad-Ticket, das im SJ Reisebüro oder über das SJ Contact Center erworben werden kann, kostet exklusive Buchungsgebühr SEK 149 (ca. 14,30 Euro).
Die Tickets werden ab dem 8. Juni 2009 verkauft. sj.se

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden