Dienstag, 22. Juni 2010

20 Jahre Icehotel: Neue Sommerhighlights zum Jubiläum in Jukkasjärvi

Nach einem langen Winter hat das Icehotel in Jukkasjärvi am 10. Juni nun die Sommersaison eingeläutet und setzt damit seine 20-jährige Jubiläumssaison fort. Natürlich ist das eigentliche Hotel aus Schnee und Eis mittlerweile geschmolzen und hat sich wieder mit dem Wasser des Flusses Torne älv vereint. Erstmals können die Besucher von Jukkasjärvi  aber auch im Sommer die neue Absolut Icebar und zahlreiche Eisskulpturen erleben. Bei -5 Grad Celsius gibt es hier nicht nur „coole“ Drinks „in the rocks“, sondern auch Eiskunstwerke wie „Das Mädchen mit der Blume“ und „Sommersonne“ von Lena Kriström sowie „Sommerelfe“ von Mats Indseth und weitere Werke anderer Künstler. Natürlich werden die Besucher auch im Sommer mit warmen Capes und Handschuhen ausgestattet, um die Eiskunst ausgiebig bewundern zu können. In diesem Sommer bietet das Unternehmen Icehotel zwischen dem 25. Juni und dem 22. August außerdem neue Outdooraktivitäten unter der Mitternachtssonne an, beispielsweise White Water Rafting, eine Wanderung nach Poimonenvaara oder Bootsausflüge mit Angeln und Picknick in Kuossanjarga. Darüber hinaus können die Besucher hier beliebten Aktivitäten wie Wandern, Yoga, Angeln und anderen Beschäftigungen nachgehen. Übernachtungsmöglichkeiten – allerdings ohne Eis – stehen natürlich ebenfalls zur Verfügung. Das Unternehmen Icehotel bietet neben Hotelzimmern auch Ferienhütten und – neu in diesem Sommer – auch die preisgünstige Unterkunft in einem Hostel, dem Vandrarhem Jukkasjärvi an. Die Sommersaison des Icehotel dauert vom 11. Juni bis zum 22. August 2010. icehotel.com

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden