Dienstag, 13. April 2010

Neuzugang auf der heißen Liste: Hotel Skeppsholmen auf der „Hot list“ von Condé Nast Traveller

Das Stockholmer Hotel Skeppsholmen wurde als eines von weltweit 66 neuen Hotels in die „Hot list 2010“ des Reisemagazins Condé Nast Traveller aufgenommen. Diese bezieht sich auf Neueröffnungen zwischen Februar 2009 und Februar 2010. Aufgenommen wurden nur diejenigen Luxushotels, die den hohen Ansprüchen der Tester des Magazins genügen konnten. Das Hotel Skeppsholmen wurde am 26. Oktober 2009 in Stockholm eröffnet. Sein besonderer Reiz: Das Design-Hotel bietet eine faszinierende Mischung aus modernem Design und dem historischen Ambiente eines Gebäudes aus dem 17./18. Jahrhundert. Hinzu kommt die einmalige Lage auf der Insel Skeppsholmen, die nicht nur zentral ist, sondern auch beste Panoramablicke über das Wasser, das königliche Schloss und die Altstadt bietet. Das Hotel, das zur Hotelgruppe Nobis gehört, bietet insgesamt 81 erstklassige Gästezimmer zwischen 16 und 35 m². Auch verschiedene Suiten bis zu einer Größe von 64 m² werden angeboten. Große Teile des historischen Gebäudes aus dem Jahr 1699 sind noch heute intakt. Es wurde von dem Architekten Nicodemus Tessin dem Jüngeren entworfen, der ebenfalls für die Entwürfe des Stockholmer Stadtschlosses verantwortlich zeichnet. Der Gebäudekomplex wurde im Laufe der Jahrhunderte für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt – von der Kaserne über Büroräume bis hin zum Armenhaus für Pestkranke – und schreibt seine faszinierende Geschichte nun als erstklassiges Design-Hotel weiter. hotelskeppsholmen.se

PR Manager Deutschland:

Sabine Klautzsch

sabine.klautzsch@visitsweden.com

Tel.: 040 - 3255 1320

Michaelisstraße 22

20459 Hamburg

A part of the official gateway to Sweden