[text]

Frantzén eröffnet Gastropub in der Stockholmer Altstadt

Frantzén – dieser Name steht in Schweden für kulinarische Genüsse der Extraklasse wie kaum ein anderer. Kein Wunder, wurde das Stockholmer Restaurant in den beiden vergangenen Jahren doch jeweils als bestes schwedisches Restaurant des Jahres vom White Guide gefeiert und seine 2 Sterne im Guide Michelin taten ihr übrigens dazu.

  • The Swedish chef Björn Frantzén

The Swedish chef Björn Frantzén

Nun wagt sich dre Sternekoch Björn Frantzén an eine neue Herausforderung: Mitten in der Stockholmer Altstadt, am Mälartorget, hat er Anfang März einen Gastropub namens „The Flying Elk“ eröffnet. Getreu dem Motto „Sterneküche meets English Pub“ soll es hier eine spannende Mischung aus entspannter, englischer Pub-Atmosphäre und englisch inspirierter Pub-Küche geben – allerdings auf hohem Niveau. Denn für die Küche konnte Frantzén seinen Kollegen Claes Grännsjö gewinnen, der bislang im Göteborger Sternerestaurant „Kock & Vin“ den Kochlöffel geschwungen hat.

Björn Frantzén selbst sagt: „Ich habe immer davon geträumt, englisches Pub-Essen zu kochen – aber auf meine eigene Weise. Zusammen mit Claes Grännsjö wollen wir nun ein Lokal mit richtig gutem Essen, aber ganz entspannter Atmosphäre schaffen.“ Klingt so, als ob Stockholm wieder um ein kulinarisches Highlight reicher ist.

Michelin starred Gastrologik in Stockholm

Gehobene Gastronomie in Stockholm

Feinschmecker pilgern ins mit Sternen übersäte Stockholm

Restaurant Bistro Berns in Stockholm

Bistros und Bars in Stockholm

Essen? Trinken? Gute Stimmung? Und vielleicht noch das Tanzbein schwingen?

Werbung:

A part of the official gateway to Sweden