[text]

Gesponserte Links

Die Geheimnisse Südschwedens

Wer schon einmal in Schweden war, weiß: Das Land zwischen Kattegat und Ostsee bietet unzählige spannende und entspannende, zeitgemäße und unverfälschte, künstlerische und naturnahe, durch und durch authentische Urlaubserlebnisse. Kurzum: Ein Besuch in Schweden kann vieles sein ... Eines aber ist er garantiert: 100%ECHT.

  • Vellinge in Skåne, Southern Sweden
  • Eco-gourmet restaurant Ängavallen in Skåne
  • Ale’s Stones in Skåne
  • Western Harbour in Malmö
  • Tosterup in Skåne, Southern Sweden
  • Häckeberga Slott in Skåne, Southern Sweden
  • Wanås sculpture park in Skåne
  • Ystad Saltsjöbaden in Skåne, Southern Sweden

Vellinge in Skåne, Southern Sweden

Es gibt viele Gründe, in die südschwedische Provinz Skåne zu reisen. Die einen lieben die idyllischen Küstenstädte wie Ystad mit den bunten Schwedenhäusern und den langen Stränden. Andere wiederum begeistern sich für die Nationalparks wie Stenshuvud und Söderåsen, deren Wälder und Schluchten zum Wandern einladen. Und dann gibt es noch die Feinschmecker, die wegen der ausgezeichneten Delikatessgeschäfte der Saluhallen nach Lund reisen oder wegen der Thymian-Kekse von Österlenkryddor einen Umweg einlegen.

Doch meistens ist es mehr als nur eine Leidenschaft, die uns nach Südschweden zieht: Wir möchten wandern, genießen, paddeln, staunen, feiern, klettern, ausspannen - und am liebsten alles zugleich. Und weil das so ist, haben sich die Schweden etwas  ausgedacht, um uns Urlaubern das Leben leichter zu machen: den Reiseplaner für Südschweden.

Bevor Sie den Zug oder die Fähre nach Schweden nehmen, sollten Sie erst einmal surfen gehen: auf der Website www.100ProzentEcht.de. Dort wimmelt es nur so von Inspirationen und Insider-Tipps aus Südschweden und der Provinz Skåne, zu der u.a. die Orte Malmö, Helsingborg, Lund, Kristianstad, Trelleborg und Ystad zählen. Wussten Sie beispielsweise, dass es in Landskrona ein Schrebergartenmuseum gibt und in Malmö den Lilla Torg – umsäumt von zahlreichen Restaurants und Cafés ist dieser Platz das „Wohnzimmer“ der Stadt. Und haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, in einem Wikingerzelt im Wikingermuseum Foteviken zu übernachten?

Und noch einen Geheimtipp werden wir hier ausplaudern: In Wånas finden Sie einen der unkonventionellsten Ausstellungsorte Südschwedens. Im schlossähnlichen Gutshaus, dem angrenzenden Park und auch in den Nebengebäuden verzaubern Kunstwerke die Besucher. Wenn Sie das alles und noch viel mehr interessiert, dann fügen Sie es einfach Ihrem Reiseplaner für Südschweden hinzu.

Reisen Sie doch mal per Maus voraus

Einen kleinen virtuellen Vorgeschmack auf das Urlaubserlebnis in Skåne bietet Ihnen www.100prozentecht.de. Dort können Sie sich ganz einfach per Mausklick inspirieren lassen. Auf so viele Worte wie hier müssen sie dort allerdings verzichten – die Bilder sprechen für sich. Suchen Sie sich online die schönsten Reiseziele, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Restaurants in Südschweden aus und markieren Sie diese per Mausklick. Das Ergebnis: eine Karte mit Ihrer individuellenUrlaubsroute samt Reiseführer.
www.100ProzentEcht.de

Mit der Deutschen Bahn oder Scandlines in den schwedischen Süden

Günstig und umweltfreundlich bietet sich auch diesen Sommer die Reise mit der Deutschen Bahn an: Denn mit dem Sparpreis Europa der Deutschen Bahn ist die einfache Fahrt von Deutschland zu ausgewählten Zielbahnhöfen in Südschweden in der 2. Klasse schon ab 39 Euro buchbar. Oder aber Sie reisen schnell und flexibel mit dem Schweden-Ticket von Scandlines über die Linien Puttgarden-Rødby oder Rostock-Gedser, die sich mit der Linie Helsingør-Helsingborg kombinieren lässt. Genießen Sie dort herzliche skandinavische Gastfreundschaft und kommen Sie ausgeruht in Schweden an.

A part of the official gateway to Sweden